Blog

Operative Exzellenz

OPEX - 4 Hebel zur Sicherung des Geschäftserfolgs: Kosten, Effizienz, Digitalisierung und Transformation.

Teilen

Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Für einen zukunftsfähigen Wandel stehen Geschäftsmodelle, Strukturen und Abläufe auf dem Prüfstand

Markt und wirtschaftliche Entwicklung zeigen, dass die harten Zeiten für viele Unternehmen noch nicht vorbei sind, sondern eher noch bevorstehen. Überkapazitäten und Umsatzeinbrüche bestimmen vielfach das Tagesgeschehen, bewährte Leitplanken fehlen und Planbarkeit ist noch immer nicht gegeben.

Stabilisierung und Wachstum im Fokus

Dennoch gilt es, den unternehmerischen Blick nach vorne zu richten, den Geschäftsbetrieb zu sichern, dabei die Mitarbeiter zu motivieren und die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung dynamisch anzugehen.

Vor vielen Unternehmen steht spätestens jetzt eine tief greifende Anpassung: Um den Geschäftserfolg auch in Krisenzeiten zu sichern, unterstützt METRIKS® Unternehmen dabei, versteckte Kosten zu identifizieren, Prozesse anzupassen, die notwendige digitale Weiterentwicklung voranzutreiben und den Wandel zu ermöglichen.

Arbeitsfelder für operative Exzellenz: Kosten, Effizienz, Digitalisierung und Transformation.

Nach den ersten Interventionsmassnahmen sind Unternehmen nun gefordert, Strategien und  Geschäftsmodelle erneut zu überprüfen und erforderlichenfalls an die neue Realität anzupassen. Dazu gehört

  • auf verändertes Kundenverhalten flexibler zu reagieren,
  • Produktions- und Logistikketten neu zu justieren und effizienter umzusetzen,
  • Kosten weiter zu reduzieren,
  • neue Arbeitsformen dauerhaft zu integrieren und die gesamte Organisation beweglicher zu gestalten.

Arbeitsfelder für operative Exzellenz:
Kosten, Effizienz, Digitalisierung und Transformation.

Handlungsfelder identifizieren und Massnahmen zur Verbesserung einleiten

Im ersten Schritt gilt es versteckte Kostentreiber zu identifizieren, Prozesse schlanker zu gestalten und wo möglich und sinnvoll zu automatisieren. 

Zur Planung nachhaltiger Restrukturierung bringt METRIKS® pragmatische Lösungen sowie passgenaue Ressourcen ein und unterstützt die Verantwortungsträger dabei, die Handlungsoptionen im Unternehmen zu verstärken.

Auf diese Weise können aktuell anstehende Aufgaben auch mit „social distancing“ zeitnah umgesetzt und die noch kommenden Herausforderungen besser bewältigt werden.

Im Rahmen eines unternehmensspezifischen und an den neuen Arbeitsformen ausgerichteten  Transformationsprozesses adressiert METRIKS®  zum einen die zeitnahe Umsetzung innerhalb eines Unternehmens, unterstützt aber auch bei Akquisitionen, Kooperationen und Unternehmensübergängen. Führungskultur und Culture Change werden situativ begleitet, ganz im Sinne von

Motivation, Dynamik & Wachstum.

Gerne stehen wir für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Herr Günther Widmann

E-Mail: guenther.widmann@metriks.ch

Frau Angela Herrmann

E-Mail: angela.herrmann@metriks.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Die markante Aussentreppe an der ehemaligen Bierbrauerei Warteck erschliesst Räume für Kultur, Kunst, Handwerk und Gastronomie. /// The distinctive exterior staircase at the former Warteck brewery provides access to spaces for culture, art, crafts, and diner

Transformation NOW

Führen im Wandel heisst, Resilienz und Flexibilität erhöhen und damit die situative Führungskompetenz ausbauen: Führungskräfte werden Transformation Manager.

Female Leadership

Wir bringen Frauen in Führung: Karriereplanung und individuelle Entwicklungsprogramme

Scroll to Top